Zusammenarbeit mit den Eltern/Personensorgberechtigten

Zum Wohle des Kindes und zur Verwirklichung der Erziehungs- und Bildungsziele in unserer Einrichtung ist die Zusammenarbeit mit den Eltern Grundvoraussetzung. Partnerschaftlich möchten wir mit den Eltern bei der Bildung, Erziehung und der Betreuung der Kinder zusammen arbeiten.

Aufgrund der aktuellen Infektionssituation können wir leider keine Elternstammtische, Elternabende oder sonstige persönlichen Treffen anbieten. Wir müssen uns auf die Kommunikation durch das Hausaufgabenheft, Elternbriefen in elektronischer Form sowie den Kontakt über das Telefon beschränken.

Gerne beraten wir die Eltern in wichtigen Fragen der Bildung, Erziehung und Betreuung des Kindes.

 Möglichkeiten der Zusammenarbeit sind:

  • Elternabende
  • Elternstammtische
  • Mutti-Heft
  • Elternbriefe
  • Elektronische Form per Mails
  • Telefon
  • Eltern-Kind-Aktionen

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.